Behalten und Modernisieren

vorher
vorher

Individuelle Möbel, Einbauschränke und geschmackvoller Innenausbau!

Die Tischlerei Dühnfort und Hippchen aus Bremen findet auch für Sie eine Lösung.
Vorher: In den Wohnbereichen störten die nackten Heizkörper die Optik enorm. Aber was tun?

Nachher: Unsere Kunden aus Bremen wünschten sich Tischlerarbeiten, die an den Stil des Hauses angepasst sind
 und trotzdem eine moderne Einrichtung zulassen. Es gelang uns mit zeitlosen Wand- und Heizkörperverkleidungen,
 und Fensterbänken aus Holz. Auch die Innentüren und Fußleisten wurden an die vorhanden Einrichtung
 und an die runden Türzargen angepasst.

Moderne Möbel und klassischer Wohnstil passen geschmackvoll zusammen. Ein gelungener Innenausbau der Tischlerei Dühnfort und Hippchen aus Bremen.

vorher

Einbauküche vom Tischlermeister

Vorher: Wenn Sie die folgenden Fotos betrachten, werden Sie kaum glauben, was die Tischlermeister Hermann Dühnfort und Steffen Hippchen aus dieser Küchenzeile gemacht haben.

nachher

Die Einbauküche behalten und modernisieren

Nachher: Die bestehenden Fronten wurden neu lackiert. Durch die Vormontage eines Küchenspiegels konnten die Steckdosen in der Wand neu angeordnet und aufgeteilt werden, ohne zu Schlitzen und ohne Stemmarbeiten.

nachher

Geschmackvoll und zeitlos modern

Nachher: Eine vorhandene Küche wurde von der Tischlerei Dühnfort & Hippchen renoviert. Die Spüle und der Küchenspiegel sind neu.

vorher

Das zweite Leben einer Einbauküche

Vorher: Die Zeit ist über die Einbauküche hinweg gegangen Schauen Sie sich das nächste Foto an und vergleichen Sie selbst.

nachher

Das zweite Leben einer Einbauküche

Nachher: Mit kreativen Ideen und einer perfekten Handwerksleistung wurde eine vorhandene Einbauküche veredelt und zu neuem Leben erweckt.
Die Küche bekam neue Beschläge, Griffe, eine Arbeitsplatte, einen Sockel in Edelstahloptik. Realisiert von der Tischlerei Dühnfort & Hippchen aus Bremen.

Die Gäste können kommen, Flur und Diele im klassischen Stil renoviert.

Auch der Eingangsbereich wurde von der Tischlerei Dühnfort und Hippchen aus Bremen renoviert. Getischlert wurden die Wand- und Heizkörperverkleidung, die Holzfensterbank und die Abschlussprofile. Alles wurde weiß lackiert und an runde Zargen an gearbeitet.

Ideenfindung und Entwurf

durch Tischlermeister Hermann Dühnfort, Bremen

Ausführung

Tischlerei Dühnfort & Hippchen in Bremen